Archiv für die Kategorie ‘Gedanken

Germanwings-Absturz und die Verschwörer

Samstag, März 28th, 2015

10986708_10206328510760276_2231090409955216810_n

Muss jetzt doch etwas zu diesem Bild sagen. Es geistern zur Zeit so viele abstruse Verschwörungstheorien rum, dass einem schlecht wird über so viel Naivität und Dummheit mancher Menschen. So auch dieses Bild welches auch noch mit einem völlig hirnrissigen und schlecht geschriebenen Text eines angeblichen Experten mit 15 Jahren Berufserfahrung auf diesem Flugzeugtyp begleitet wird. Welcher übrigens, dank findiger User, als Fläschung entlarvt wurde und nicht nur von einem Menschen, sondern von einer ganzen Gruppe verfasst worden ist, die keinerlei Bezug zum Textinhalt haben, geschweige denn erwähnte 15 Jahre Berufserfahrung *lacht*.

Den Rest des Beitrags lesen »

Religion, quo vadis

Samstag, Mai 18th, 2013

Bild

So human Religion auch scheinen mag: Sie birgt stets einen totalitären Kern. Die Geschichte von Kain und Abel zeigt, wie lebensgefährlich Religionen sind. Kain erschlägt seinen Bruder Abel, weil er glaubt, dessen Opfer habe Gott besser gefallen. Gott selbst hatte Kain vor der Tat gewarnt. Ist Gott Religionskritiker? Wie gefährlich sind Religionen?

Die bittere Ironie von Religion ist, dass sie die Macht hat Menschen zu verwirren und auf einen destruktiven Weg zu schicken. Und so könnte die Welt tatsächlich untergehen. Aber wenn man glaubt dass die Welt enden wird, und dass das sehr bald geschieht, reduziert das nicht erheblich die Motivation das Leben auf der Welt zu verbessern solange wir hier sind? Den Rest des Beitrags lesen »

Die Menschen hinter dem Tsunami

Freitag, März 18th, 2011

In den westlichen Nachrichtensendungen wird überwiegend über die Katastrophe im Atomkraftwerk Fukushima berichtet. Selten sieht man Berichte aus anderen Regionen und vor allem Storys über die Menschen die nach dem Tsunami versuchen zu überleben. Ganz anders sieht es aus, wenn man einen chinesischen, koreanischen oder japanischen Fernsehsender einschaltet. Den Rest des Beitrags lesen »

Geheime Liebe

Sonntag, Oktober 17th, 2010

Unbeglückt muss ich durchs Leben gehen,
Meine Rechte sind nicht anerkannt;
Aus der Liebe schönem Reich verbannt,
Muss ich dennoch stets ihr Schönstes sehen!

Nicht die schwache Zunge darf’s gestehen,
Nicht der Blick verstohlen zugesandt,
Was sich eigen hat das Herz ernannt,
Nicht im Seufzer darf’s der Brust entwehen!

Tröstung such‘ ich bei der fremden Nacht,
Wenn der leere lange Tag vergangen,
Ihr vertrau‘ ich mein geheim Verlangen;
Ist in Tränen meine Nacht durchwacht,
Und der lange leere Tag kommt wieder,
Still ins Herz steigt meine Liebe nieder.

Clemens Brentano (1778-1842)

Reden wir mal über…

Samstag, Februar 2nd, 2008

…Verlust.
Ein Wort das immer mit vielen Emotionen verbunden ist. Emotionen die an der Seele reissen und zerren. Verlust kann vieles bedeuten. Ein Verlust eines geliebten Gegenstandes usw. Aber ich rede vom Verlust einer geliebten Person oder jemandem dem man nahe stand. Damit meine ich auch Tiere. Heute möchte ich aber über den Verlust der eigenen Eltern oder eines Elternteils schreiben. Vielen geht es sicher so wie mir. Man verdrängt den Gedanken dass man sie irgendwann verlieren könnte bezw. wird. Man lebt dann in dieser Hinsicht im Hier und Jetzt und versucht diesen Gedanken und diesen dunklen Gefühlen auszuweichen wo es nur geht. Den Rest des Beitrags lesen »

Reden wir mal über…

Montag, November 5th, 2007

…den Tod! Jeder kennt ihn, jeden ereilt ihn. Klar, aber nicht jeder macht sich wirklich ernsthafte Gedanken darüber. Warum nicht?  Aus Angst vielleicht?
In jungen Jahren sind die Gedanken an den Tod noch ziemlich tief im Hinterkopf vergraben. Mit dem Alter jedoch wird man immer öfter mit dem Sensenmann konfrontiert. Sei es beim Tod der Eltern, beim Tod der Grosseltern usw. Immer öfter wird man ganz langsam an die unausweichliche Unendlichkeit herangeführt. Natürlich ist das nicht bei allen so. Viele Menschen gehen schon als Kind Hand in Hand mit dem Tod. Sei es in Kriegsbebieten oder wegen einer nicht heilbaren Krankheit. Den Rest des Beitrags lesen »